MISADOR ist eine Maltechnik, um formfreie Wandskulpturen zu erschaffen.

 

Die Fragen, die zur Enstehung der Maltechnik geführt haben, waren:

Licht oder Schatten, Gut oder Schlecht, Leben oder Tod, Seele oder Geist, Himmel oder Erde, Tradition oder Innovation, eben Skulptur oder Leinwand?

Die Erkenntnis, nur zusammen ergibt es ein Ganzes.

Die Anwendung der MISADOR Maltechnik ist das Prinzip der Schöpfung - das Gesetz von Liebe - in der Verbindung zweier Elemente ensteht etwas Neues..

Die MISADOR Maltechnik ist eine Kombination aus Skulptur und Leinwand in Vereinigung zur Wandskulptur.

In dem Prozess wird der Malgrund aus Kunststoffplatte und Spachtelmasse nach dem Motiv erschaffen, welches mit Acrylfarbe zur Vollendung gebracht wird.

Eine einzigartige Technik, die jeder kreativen Seele von Anfang an die Freiheit gibt, sich in Motiv und Form einzigartig zu verwirklichen und dazu einlädt, über Form und Norm hinauszudenken.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Sabrina Richard